Startseite Impressum Kontakt Mitglied werden Spenden

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Limburgerhof e.V.

Am 13.03.1992 wurde der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Limburgerhof gegründet und zählt schon jetzt 250 Mitglieder: Feuerwehrangehörige, private Gönner und Firmen.

Der Verein hat die Aufgabe den Feuerwehrgedanken nach dem Landesgesetz über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und des Katastrophenschutz (LBKG) zu fördern.

Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht

  • durch ideelle und materielle Unterstützung des Feuerwehrwesens in der Gemeinde,

  • durch die Wahrnehmung der sozialen Belange der Mitglieder, insbesondere der Feuerwehrangehörigen,

  • durch die Beratung der Aufgabenträger in Fragen des Brandschutzes, der Allgemeinen Hilfe und des Katastrophenschutzes,

  • durch Öffentlichkeitsarbeit.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden.

Die notwendigen Anschaffungen, wie zum Beispiel von Ersatzfahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen, dazu ist die Gemeinde Limburgerhof als Träger der Feuerwehr verpflichtet. Diese Anschaffungen werden ausschließlich aus kommunalen Mitteln bestritten.

Doch es gibt finanzielle Aufwendungen, die gerade in Zeiten knapper Kassen von den Kommunen nicht übernommen werden können. Der Förderverein versucht hier eine ausgewogene Unterstützung der Feuerwehr zu leisten.

Zu den Aufgaben zählen:

  • Die Wahrnehmung der sozialen Belange der Feuerwehrangehörigen und der Mitglieder.

  • Durch Öffentlicharbeit werden die Belange des Feuerwehrwesens und des vorbeugenden Brandschutzes den Bürgern der Gemeinde Limburgerhof verdeutlicht.

  • Interessierte Einwohner für die Feuerwehr als Sponsoren und oder als Mitglieder gewinnen.

  • Die Unterstützung der Jugendfeuerwehr bei diversen Freizeiten und Projekten. Die Jugendfeuerwehr ist unsere wichtigste Nachwuchsquelle für die aktive Wehr. Eine attraktive Gestaltung des Ausbildungsdienstes mit einem ausgewogenen Freizeitangebot ist daher sehr wichtig, um die Jugendlichen als Mitglieder zu erhalten.

  • Die Unterstützung der Feuerwehr beim Erhalt der alten Drehleiter - DL 30.

  • Der Förderverein ist Bindeglied zwischen ehemaligen und aktiven Feuerwehrangehörigen.

Termine

August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

19:00 - 21:00 Feuerwehr: Ausbildung

Feuerwehrhaus, Jahnstraße 18

19:00 - 21:00 Feuerwehr: Verfügungszeit

Feuerwehrhaus, Jahnstraße 18

18:00 - 20:00 Jugendfeuerwehr: Ausbildung

Feuerwehrhaus, Jahnstraße 18

19:00 - 21:00 Feuerwehr: Technischer Dienst

Feuerwehrhaus, Jahnstraße 18

KATWARN - Warndienst

Der Warndienst für die Bevölkerung im Rhein-Pfalz-Kreis

-> mehr Infos

Richtiges Verhalten im Brandfall

Wie Sie sich im Notfall verhalten sollen...

-> mehr Infos

Rauchmelder retten Leben

Hinweise zum Thema "Rauchmelder"...

-> mehr Infos

Europäische Notrufnummer

Die europaweit gültige Notrufnummer...

-> mehr Infos