Startseite Impressum Kontakt Mitglied werden Spenden

Feuerwehr Limburgerhof

Fragen zum Thema Feuerwehr und Brandschutz?

Die Feuerwehr Limburgerhof informiert gerne.

Telefon: 06236 / 465023

feuerwehr@limburgerhof.de

Dienstzeiten im Feuerwehrhaus (Jahnstraße):
mittwochs 18.45 Uhr bis 21.15 Uhr

g

Engagement und Fachkenntnis - Ehrung von Hauptbrandmeister Sven Wilhelmi

Bürgermeister Dr. Peter Kern mit Sven Wilhelmi und Thomas Streun

Bürgermeister Dr. Peter Kern mit Sven Wilhelmi und Thomas Streun

In einer kleinen Feierstunde ehrte die Freiwillige Feuerwehr Limburgerhof ihren Stellvertretenden Wehrleiter. Sven Wilhelmi gehört der Freiwilligen Feuerwehr seit 25 Jahren an und wurde dafür mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet, das Bürgermeister Dr. Peter Kern überreichte.

Bereits mit 15 Jahren ist Wilhelmi in die Feuerwehr eingetreten. Sehr schnell erfolgte die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann, 2005 zum Brandmeister, 2013 zum Oberbrandmeister und im letzten Jahr zum Hauptbrandmeister.

Seit 2014 ist Wilhelmi auch Stellvertreter des Wehrleiters Thomas Streun. Sechs Jahre lang hatte er auch die Funktion des Stellvertretenden Jugendfeuerwehrwarts inne. 2001 wurde ihm die Feuerwehrehrennadel der Gemeinde verliehen. Eine verantwortungsvolle Aufgabe stellt auch seine Leitung der Fernmeldeeinheit im Katastrophenschutz des Rhein-Pfalz-Kreises dar. Um alle diese Funktionen erfüllen zu können, waren zahlreiche Fachlehrgänge notwendig.

Bürgermeister Dr. Peter Kern würdigte in einer Ansprache das hohe Engagement Sven Wilhelmis in der Freiwilligen Feuerwehr zugunsten der Bürgerinnen und Bürger in Limburgerhof. Seine Verlässlichkeit, sein Verantwortungsbewusstsein und seine Einsatzbereitschaft seien beispielhaft. Gerade für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die an diesem Abend sehr zahlreich anwesend waren, sei Sven Wilhelmi ein großes Vorbild. Die Begeisterung für diesen Dienst am Nächsten habe sogar auch die beiden Kinder der Familie Wilhelmi, Tochter Sarina und Sohn Janis, erfasst, die ebenfalls ihren Dienst bereits in sehr jungen Jahren in der Jugendfeuerwehr versehen. Der Bürgermeister dankte auch Frau Wilhelmi, denn ohne ihre Zustimmung und Unterstützung könne ihr Mann diese Aufgabe nicht leisten, und überreichte ihr ein Blumengebinde.

Wehrleiter Thomas Streun gab ebenfalls seine Freude über dieses Jubiläum von Sven Wilhelmi zum Ausdruck und lobte insbesondere die hohe Fachkenntnis seines Stellvertreters. Er erzählte auch einige Anekdoten aus der Dienstzeit Sven Wilhelmis, die Rückschlüsse zuließen auf eine gute Kameradschaft innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr. Mit dabei waren auch Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr mit ihrem Vorsitzenden Andreas Poignée.

Artikel mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung: Dr. Peter Kern

Termine

August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

19:00 - 21:00 Feuerwehr: Ausbildung

Feuerwehrhaus, Jahnstraße 18

19:00 - 21:00 Feuerwehr: Verfügungszeit

Feuerwehrhaus, Jahnstraße 18

18:00 - 20:00 Jugendfeuerwehr: Ausbildung

Feuerwehrhaus, Jahnstraße 18

19:00 - 21:00 Feuerwehr: Technischer Dienst

Feuerwehrhaus, Jahnstraße 18

KATWARN - Warndienst

Der Warndienst für die Bevölkerung im Rhein-Pfalz-Kreis

-> mehr Infos

Richtiges Verhalten im Brandfall

Wie Sie sich im Notfall verhalten sollen...

-> mehr Infos

Rauchmelder retten Leben

Hinweise zum Thema "Rauchmelder"...

-> mehr Infos

Europäische Notrufnummer

Die europaweit gültige Notrufnummer...

-> mehr Infos